Mieth me and smile

Mieth me and smile

Geschichten über Liebe, Freundschaften und das Leben

It’s Mieth!

Das bin ich - Christiane
Nice to Mieth you!

Hey, ich bin Christiane. Wir kennen uns noch nicht, aber das würde ich gern ändern. Du fragst dich sicher: Warum? Was habe ich mit dir zu tun? Nun, im Grunde nichts. Aber uns verbindet etwas. Nein, nicht dieselbe Steuerklasse, die gemeinsame Leidenschaft für Nutella oder die Lust auf Sonne und Meer. Sondern etwas ganz Simples: der Alltag.

Und weil geteiltes Leid halbes Leid ist, möchte ich darüber schreiben, was mich jeden Tag im Alltag so umtreibt. Vielleicht empfindest du wie ich, vielleicht muntert mein Blog dich auf, vielleicht macht er dich auch wütend. Oder aber ich bringe einfach nur etwas Unterhaltung in deinen Alltag.

Ich bin aber jetzt kein Lebensguru, kein Jesus und kein Weltverbesserer. Aber lest einfach selbst: It’s Mieth!

 

 

 

Mieth me somewhere else!

Schlussmachen auf im gegenteil
Schlussmachen auf im gegenteil
Klar ist der, der Schluss macht, immer das Arschloch. Aber es ist nie ein leichter Schritt. Und auch kein schmerzfreier. Es tut weh, einem wichtigen...
Mehr
Einsam zweisam im beziehungsweise-Magazin
Einsam zweisam im beziehungsweise-Magazin
Wenn man sich einsam fühlt, obwohl man in einer Partnerschaft ist, dann ist der Moment gekommen. Der Moment, in dem man einsehen muss, dass es...
Mehr
Zukunftsgedanken auf EDITION F
Zukunftsgedanken auf EDITION F
In der heutigen Welt gibt es endlos viele Möglichkeiten: Karriere machen, Traum verwirklichen, Familie gründen, die Welt sehen oder einfach alles zusammen. Aber woher weiß...
Mehr
Speed-Dating im beziehungsweise-Magazin
Speed-Dating im beziehungsweise-Magazin
Früher habe ich beim Gedanken an Speed-Dating verzweifelte Langzeit-Singles vor mir gesehen, die unbedingt einen Partner möchten. Unbedingt. Aber nun sehe ich das anders. Weiterlesen
Mehr

Die schönste Hauptsache der Welt: Das Kuscheln

Heute Morgen bin ich nicht durch einen schrillen Wecker geweckt worden. Auch nicht durch ein penetrantes Piepen. Heute Morgen wurde ich wunderschön geweckt, ganz sanft und zärtlich. Ein starker Arm legte sich um mich und warmer Atem drang an meinen Nacken. Noch bevor ich die Augen öffnete, hatte ich ein Lächeln auf den Lippen.

Träume sind gar keine Schäume

Vor einer Weile traf ich mich mit einer alten Bekannten aus Schulzeiten. Tina und ich hatten uns schon einige Jahre nicht gesehen und zufällig über die sozialen Medien wieder „getroffen“. Wir saßen also zusammen in einer Bar und erzählten uns, was aus uns geworden ist.

Warum Vieldenker oft nicht zufrieden sind

Wenn ich in der Heimat alte Schulkameraden treffe, die nie die Kleinstadt verlassen haben, die eine Ausbildung gemacht, früh geheiratet, zwei Kinder auf die Welt gebraucht und ein Eigenheim gekauft haben, dann denke ich: Die sehen verdammt zufrieden aus! Warum kriege ich das nicht hin?

Die Periode – Alle 28 Tage wieder

Jeden Monat aufs Neue: Es zieht im Bauch, ich fühle mich nicht wohl in meiner Haut, will mich verkriechen und bin äußerst unleidlich. Das ist schon eine schöne Scheiße, was die Natur uns Frauen da eingebrockt hat. Aber können wir was dagegen tun? Nein.