Satter Schlaf im beziehungsweise-Magazin

Der Liebste schnarcht. Die Liebste klaut die Bettdecke. Zusammen schlafen ist nicht nur Freude und vor allem nicht nur Erholung. Und trotzdem will ich nicht drauf verzichten!

Nur ein bisschen Schlaf …

In meiner Geschichte „Miteinander schlafen: Warum machen wir das eigentlich?“, die letzte Woche im beziehungsweise-Magazin erschienen ist, frage ich mich genau das: Was ist so toll daran, jede Nacht jemanden neben sich liegen zu haben, der einem den Schlaf raubt? Ganz einfach: Das leuchtende Glühbirnchen im Herzen.

Die Geschichte findest du hier: Miteinander schlafen: Warum machen wir das eigentlich?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu